Flexibles Muting

Mittels Muting, bzw. dem automatischen Überbrücken des Sicherheitslichtvorhangs, wird in automatischen Prozessen gewährleistet, dass der Weiter-transport von Werkstücken oder Warenträgern nicht unnötig unterbrochen wird. 

Wir bieten ein Sensor-Kontroller-System an, das dank ausgeklügelter Software und mit wenigen Mausklicks auf die jeweilige Anwendung angepasst werden kann. Ein kompakter Kontroller mit einer innovativen Software macht es möglich.

Dadurch können mit einem Standard-System unterschiedliche Mutingarten realisiert werden. Diese Anpassungsfähigkeit ermöglicht dem Anlagenbetreiber oder Systemintegrator sehr wirtschaftliche und logistisch einfache Mutinglösungen - nicht zuletzt weil auf unflexible Spezialmuting-Komponenten verzichtet werden kann.

Die nötige Flexibilität bezüglich Auslegung und Art des Mutings liefert das Configuration Tool. Mit dieser Software kann per Mausklick jedes einzelne System entsprechenden Bedürfnissen und Anforderungen angepasst werden.

Auf einen Blick

  • Einfache Konfiguration per Mausklick
  • Kostenlose Software
  • Optimierte Zykluszeiten 
  • Gleiche Sicherheitskomponenten für unterschiedliche Mutingvarianten

Ergänzende bzw. alternative Produkte

Vielfältige Anpassungsmöglichkeiten...

 

Unterschiedliche Mutingarten

1. Zwei Sensoren (T-Typ)  2. Vier Sensoren (T-Typ) 
3. Zwei Sensoren (L-Typ) 4. Zwei Sensoren (T-Typ mit Freigabesignal)

 

Sequenzdiagramm für Typ 4

 

Folgende Eigenschaften können per Mausklick bei allen Mutingarten eingestellt werden:

  • Alle Zeitparameter 
  • Überwachung der Mutinglampe 
  • Anschluss eines Mute-Deaktivierungs-Signals 
  • Anschluss eines Mute-Bypass-Signals

... in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen

 
a) Objekt (Gefahr) erkannt... Anlage stoppt!   
b) Objekt wird erkannt ... ....und durchgelassen!

 

Das Herzstück des Muting-Systems bildet der kompakte Sicherheitskontroller SafeCIS3. Er übernimmt die Überwachung des Sicherheitslichtvorhangs Safe400 bzw. Safe4, der externen Schütze, sowie der Muting-Sensoren und -Lampe. Der SafeCIS3 lässt sich ausserdem sehr platzsparend integrieren. 

 

Über die optische Schnittstelle "OptiLink" können die Muting-Einstellungen via PC sehr einfach konfiguriert werden. Mit der kostenlosen Software «Safety Configurator» können die für die Mutingfunktion benötigten Parameter nach Bedarf schnell angepasst bzw. überprüft werden.

Weitere Informationen

Flyer Deutsch
Flyer Englisch