Papier sicher schneiden

Kompakte Sicherheitslichtvorhänge sichern den Zuführbereich moderner Papierschneidemaschinen zuverlässig ab. Ergonomie und Design der Maschine werden durch diese berührungslose Absicherung jedoch in keiner Weise negativ beeinflusst.

Der Sicherheitslichtvorhänge Safe4 und Safe400 erfüllen die Sicherheitskategorie 4 und SIL3. Die Ergonomie und damit die Effizienz der Anlage werden deutlich verbessert. Auch bezüglich Herstell- und Lageraufwand sind Optosenoren der mechanischen Absicherung deutlich überlegen.

Mit den Sicherheitskontroller SafeCIS3 können zusätzlich zum Lichtvorhang auch die andere Sicherheitskomponenten (z.B. Notaus-Taste) der Anlage überwacht werden. Der Einsatz zusätzlicher Sicherheitsrelais wird dadurch überflüssig.

Auf einen Blick:

  • Berührungslose Absicherung für bessere Ergonomie
  • Sicherheitskategorie 4 und SIL3
  • Schnelle, einfache Integration
  • Optimierte Zykluszeiten

Absicherung des Zuführbereichs

   

Die Sicherheitslichtvorhänge Safe4 und Safe400 (Sicherheitskategorie 4, SIL3) eignen sich besonders für die Absicherung von Papierschneidemaschinen. Beide Lichtvorhang- Systeme sind sehr robust und zeichnen sich durch ihre absolute Zuverlässigkeit aus. Als einer der weltweit kleinsten Sicherheitslichtvorhänge lässt sich der Safe400 auch bei knappen Platzverhältnissen sehr einfach integrieren.

Ein Kontroller für alle Sicherheitskomponenten

   
  SafeC400 und SafeCIS3 mit bzw. ohne Zusatzmodul

 

Die Sicherheitskontroller SafeC400 und SafeCIS3 (Sicherheitskategorie 4 und SIL 3) können sämtliche Sicherheitskomponenten (Optosensoren, Notaus-Taste, Zweihandbedienung, externe Schütze usw.) der Papierschneidmaschine überwachen.

Ergänzende bzw. alternative Produkte:

Publikationen

Flyer (Deutsch)