Safety-Lichtgitter Typ 4

Eines der wichtigsten Argumente für den Einsatz von Lichtvorhängen ist die gegenüber mechnischen Absicherungen bessere Ergonomie im Aufnahme-, Lade- und Zuführbereich. Die Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine wird durchlässiger – und sicherer. Optosensorische Lichtvorhänge hingegen sind nicht nur zeiteffizienter, sondern auch verschleiss- und unterhaltsfrei.

Safe400Mehr

Mit dem kompakten Sicherheitslichtvorhang Safe400 erhält der Konstrukteur die Freiheiten, die er braucht um Maschinensicherheit und andere Konstruktionsvorgaben bedürfnisgerecht kombinieren zu können. Mit einem Querschnitt von 15 x 20 mm gehört der Safe400 zu den weltweit kleinsten Lichtvorhängen, der die Sicherheitskategorie 4 mit Fingerschutz erfüllt.

Safe400 IP1 (IP69K)Mehr

Die komfortable IP69K-Lösung bietet völlig neue Freiheitsgrade. Die schmalen Abmessungen ermöglichen einem Konstrukteur seine Applikation sogar bei engsten Platzverhältnissen auf höchstem Sicherheitsniveau abzusichern. Selbst unter widrigsten Bedingungen lassen sich damit Designs verwirklichen, welche bisher nicht vorstellbar waren.

 

Safe4Mehr

Mit Attributen wie "Einfache Handhabung, hohe Wirtschaftlichkeit und absolute Zuverlässigkeit" begründen unsere Kunden ihren Entscheid für den Safe4. Das Sicherhheitslichtgitter bewährt sich weltweit auch unter rausten Bedingungen. Durch das serienmässig eingebaute Laser-Ausrichtsystem ILAS ist das Sicherheitslichtgitter-System schnell einsatzbereit.